Positionen

  • Klimaschutz
Die Menschheit ist auf dem Weg, ihre eigene Existenzgrundlage zu zerstören. Da wir nur diese eine Erde haben, müssen wir sie für unsere Kinder und Kindeskinder erhalten. Dies beginnt im Kleinen: Mein Ziel ist ein vernünftiger Weg für Frauenau und unseren Landkreis in Richtung Klimaneutralität.
  • Mobilität 
Mobilität ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Aus diesem Grund setze ich mich für einen attraktiven öffentlichen Nahverkehr und eine fußgänger- und fahrradfreundliche Landkreis ein.
  • Lichtverschmutzung
Durch immer mehr Menschen-gemachtes, künstliches Licht werden die Nächte weltweit heller und heller. Im gleichen Maß wie das Bruttoinlandsprodukt wächst, steigt auch die Aufhellung des Nachthimmels durch Kunstlicht. Es gibt also immer weniger Gebiete, die noch einen nahezu natürlich dunklen Nachthimmel aufweisen. Dieser Lichtsmog stört die Finsternis und ganze Ökosysteme – und macht auf Dauer auch uns Menschen krank.  Ziel ist es, durch eine umweltverträglichere und optimierte Beleuchtung die natürliche Nachtlandschaft zu bewahren oder wieder herzustellen und die Lichtverschmutzung (Abstrahlung des Lichtes nach oben) zu
reduzieren.